top of page

26. April 2024Taiwan Film Festival Berlin Documentaries: Professions #TffbDoc.Professions

Aktualisiert: 25. Apr.




Mithilfe der großzügigen Unterstützung durch das TAIWAN FILM & AUDIOVISUAL INSTITUTE, die TAIWAN DOCS (Taiwan documentary overseas promotion project), das taiwanische Kulturministerium und die Taipeh Vertretung in Deutschland, freuen wir uns, das 1. Taiwan Film Festival Berlin Documentaries anzukündigen, welches am 26. April 2024 unter dem Motto Professions im Kino Central Berlin eröffnet wird.


1. TFFB Documentaries: Professions
In diesem Frühjahr veranstaltet der Impression Taiwan e.V. sein erstes Dokumentarfilmfestival. Unter dem Motto "Professions" zeigen wir dreizehn Filme, die der Geschichte der industriellen Entwicklung Taiwans nachgehen, erstmals in Berlin. Gemeinsam mit TAIWAN DOCS wurde ein abwechslungsreiches Programm aus neun Langform und vier Kurzform Dokumentarfilmen kuratiert. Besonders freuen wir uns in diesem Programm, einen Auszug aus der Serie "The Portrait of Hundred Occupations" (1986-1991) zeigen zu können, die prominent im Taiwan International Documentary Film Festival 2022 vertreten war.
In der ersten Ausgabe des TFFB Documentaries möchten wir unserem Publikum unter dem Motto Professions die einzigartige historische Situierung, die die Vielfalt der taiwanischen Industrie geprägt hat, näherbringen. Die Filmauswahl zeichnet Collagen der Lebenswelten von Arbeiter*innen in Taiwan und folgt ihren Hoffnungen und Bestrebungen, sowie ihren Unsicherheiten und den alltäglichen Schwierigkeiten, denen sie begegnen. Zusätzlich zu Filmvorführungen laden wir das Publikum im Anschluss an die Screenings ein, an Aktivitäten wie Workshops und Online Q&A’s mit den Regisseur*innen teilzunehmen.


Zu Impression Taiwan e.V.   
Impression Taiwan ist eine 2017 in Berlin gegründete NGO, die sich das Ziel gesetzt hat, taiwanisches Kino und taiwanische Kultur in Berlin zu fördern. Jährlich richten wir hierfür das Taiwan Film Festival Berlin, sowie eine Vielzahl anderer Kunst- und Kulturaktivitäten aus. Hiermit möchten wir mehr Raum für taiwanische Themen, Ästhetiken und Geschichten in und aus Berlin schaffen und neue Begegnungsräume für die Diaspora und unser internationales Publikum finden. 


Comments


bottom of page